Beobachtet Projekte und Angebote in Hannover Veranstaltungen

Umgang mit rechten Stammtischparolen – Workshop am 01.09.18

Der IIK e. V. bietet eine Workshop, wie man mit rechten Parolen am Stammtisch umgehen kann:

Samstag 1. September 2018, 10-16 Uhr
IIK, Zur Bettfedernfabrik 1, 30451 Hannover

Referentin: Kristin Harney vom Zentrum Demokratische Bildung Wolfsburg. Der Workshop ist kostenlos und für Verpflegung ist gesorgt.

Anmeldung erbeten an info@iik-hannover.de

Sag Nein zu Rassismus - so geht's: Workshop zu rechten Stammtischparolen am 01.09.18 #hannoverhilft #refugeeswelcome Klick um zu Tweeten

Im Internet, auf der Familienfeier oder an der Bushaltestelle: Mit dem mittlerweile salonfähig gewordenen Alltagsrassismus sind viele von uns tagtäglich konfrontiert, insbesondere diejenigen, die haupt- oder ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe tätig sind. Doch wie geht man als Einzelner mit rechtspopulistischen und rechtsextremen Parolen und Provokationen um? Dieser Workshop richtet sich an alle, die nicht hilflos und stumm daneben stehen möchten, sondern lernen möchten, gegen solche rechten „Stammtischparolen“ zu argumentieren. Bei diesem interaktiven Workshop geht es zunächst darum, „Stammtischparolen“ zu identifizieren und wahrzunehmen und eigene Gedanken und Haltungen zu reflektieren. Im weiteren Verlauf werden wir uns auf die Argumentation gegen fremdenfeindliche Aussagen konzentrieren und verschiedene sprachliche Handlungsmöglichkeiten, beispielsweise gezieltes Nachfragen, ausprobieren.

Quelle: IIK Hannover e. V.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Yutacar
%d Bloggern gefällt das: