Projekte und Angebote in Hannover

Wie gut passt meine Berufserfahrung zum deutschen Arbeitsmarkt?

In einem freiwilligen und kostenfreien Test können Geflüchtete jetzt prüfen, wie weit ihr berufliches Handlungswissen zu den Anforderungen des deutschen Arbeitsmarktes passt.

Wer beispielsweise in Syrien im Verkauf oder im Irak in einer Autowerkstatt gearbeitet hat, kann in einem sehr aufwändigen Test überprüfen, ob seine/ihre Kenntnisse ausreichen, um in Deutschland in diesem Beruf arbeiten zu können. Insgesamt können bis zu 30 Berufe in sechs Sprachen abgeprüft werden.

Angeboten wird der Test von der Bundesagentur für Arbeit, entwickelt zusammen mit der Bertelsmann Stiftung. Der Test wird in den Agenturen für Arbeit in eigens eingerichteten Testräumen des Berufspsychologischen Services durchgeführt.

Die Testteilnehmerinnen und Teilnehmer beantworten am Computer komplexe Fragen, die sich auf alltägliche Situationen in einem von 30 Ausbildungsberufen beziehen. Der Test dauert etwa 4 Stunden. Anschließend erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine Ergebnisübersicht. Sie enthält eine zusammenfassende Einschätzung des beruflichen Handlungswissens in den unterschiedlichen Handlungsfeldern eines Ausbildungsberufes. Die Übersicht unterlegt die Selbstauskunft der getesteten Person und hiflt bei der Suche nach passenden Stellenangeboten sowie bei der Auswahl von geeigneten Qualifizierungsmaßnahmen. Das Ergebnis macht berufliches Handlungswissen sichtbar – unabhängig davon, ob es durch eine formale Ausbildung oder durch praktische Tätigkeit erworben wurde.

Ausführliche Informationen zum Testprogramm “Myskills” sowie Teilnahmemöglichkeiten hier.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Christopher Burns
%d Bloggern gefällt das: