Allgemein Beobachtet

Zuwanderung als Aufgabe für Architektur und Wohnungsbaupolitik

Angesichts wachsender Flüchtlingsströme in der Welt und insbesondere auch in deutsche Großstädte ergibt sich die Notwendigkeit einer neuen Orientierung der Wohnungsbaupolitik, um menschengerechte und auf Integration zielende Unterkünfte bereit stellen zu können.

Quelle: ArchitekturZeit: Notwendigkeit einer neuen Orientierung der Wohnungsbaupolitik – Linden entdecken …

Die Neu-Lindener treffen auf aktive und interessierte Nachbarn.

Die Zuwanderer rücken ein Problem in den Blickpunkt, das die Politik allzulange venachlässigt hat:der Mangel an bezahlbarem Wohnraum. Vor allem schnelle und günstige Abhilfe ist jetzt gefragt. In Linden-Nord steht schon ein Vorzeigeprojekt: die Modulwohnanlage in der Steigerthalstraße.

Zu diesem Thema gibt es diese Woche eine Reihe interessanter Veranstaltungen:

Mehr Informationen zu den Veranstaltungen gibt es auf Linden entdecken.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

1 Kommentar zu “Zuwanderung als Aufgabe für Architektur und Wohnungsbaupolitik

%d Bloggern gefällt das: