Beobachtet Praxis

Der Zustrom der Flüchtlinge im Spiegel der Medien

Die Euphorie der ersten Wochen ist vorbei: Wir haben an den Bahnhöfen gestanden und applaudiert, als die Züge mit den Schutzsuchenden in Deutschland ankommen. „Wir schaffen das“ war die Parole. Die Berichterstattung war positiv, Ängste und Bedenken wurden eher an die Seite geschoben.

Heute, etwa ein Jahr später, hat sich Ernüchterung breit gemacht. Die Medien berichten kritischer und auch von den Problemen. Problemen, die wir als Gesellschaft im Aufnahmeland uns auch selber bereitet haben.

3sat berichtet mit drei Dokumentationen fast einen ganzen Abend lang kritisch und nüchtern über den Ist-Zustand bei der Verarbeitung des Flüchtlingsandrangs. Wer den Abend verpasst hat: Alle Beiträge können in der Mediathek noch abgerufen werden.

Haben wir’s geschafft? Deutschland und die Flüchtlinge

3sat.online – anders Internet

Quelle: Haben wir’s geschafft? – Deutschland und die Flüchtlinge

Das Geschäft mit den Flüchtlingen – In der Not klingeln die Kassen

3sat.online – anders Internet

Quelle: Integrations-Wirrwarr – Große Pläne, kleine Schritte

Integrations-Wirrwarr – Große Pläne, kleine Schritte

3sat.online – anders Internet

Quelle: Das Geschäft mit den Flüchtlingen – In der Not klingeln die Kassen

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

%d Bloggern gefällt das: