Anlaufstellen Hannover

Hier sammeln wir für Sie hilfreiche Adressen und Kontakte in Hannover.

Wohnungsangebote

Wenn Sie eine Wohnung als Unterkunft zur Verfügung stellen möchten, melden Sie sich bitte bei dieser Service-Telefonnummer der Stadt Hannover: (0511) 168 363 00. Einzelne Zimmer oder WG-Plätze können von der Stadt nicht aufgenommen werden.

Gesundheit und medizinische Versorgung

Medinetz Hannover

Medinetz Hannover

Das Medinetz Hannover vermittelt medizinische Hilfe für Menschen ohne Papiere anonym und soweit wie möglich kostenlos. Sprechzeiten: montags von 17:30 bis 19:00 Uhr. Kontakt: (0511) 215 30 31 oder (0176) 81 11 96 54. Außerhalb der Sprechzeiten ist ein Anrufbeantworter geschaltet der täglich abgehört wird.

Die Webseite von Medinetz bietet Informationen in 10 Sprachen.

Für seine Arbeit sucht das Medinetz Hannover noch Unterstützung, wobei Erfahrung im medizinischen Bereich nicht zwingend notwendig ist. Wer Interesse hat ist bei den wöchentlichen Treffen herzlich willkommen: montags 17:30 Uhr, Zur Bettfedernfabrik 3, 30451 Hannover.

Informationen zum Anonymen Krankenschein gibt es hier.

Netzwerk für traumatisierte Flüchtlinge

Das Netzwerk für traumatisierte Flüchtlinge organisiert und koordiniert psychosoziale Betreuung und kümmert sich ebenfalls um die Kostenübernahme.

Vernetzung und Information

Netzwerk Hannover

Eine Übersicht über alle Unterstützer- bzw. Nachbarschaftskreise finden Sie beim Verein Unterstützerkreis Flüchtlingsunterkünfte Hannover e. V.

© hannover.de

Offizielle Informationen der Stadt & Region Hannover

Freiwilligenzentrum Hannover

Wenn Sie sich ehrenamtlich engagieren möchten: Das Freiwilligenzentrum Hannover engagiert sich auch aber nicht nur für Flüchtlinge.

Organisationen und Netzwerke

Flüchtlingsrat Niedersachsen

Eine zentrale Anlaufstelle zu Asyl, Migration und Flüchtlingsfragen ist der Flüchtlingsrat Niedersachsen. Dort gibt es auch juristische und politische Hintergrundinformationen. Ebenso gibt es dort eine Zusammenstellung weiterführender Adressen und Anlaufstellen in Hannover.

Arbeitsgemeinschaft Migrantinnen, Migranten und Flüchtlinge in Niedersachsen amfn e.V.

Die amfn e. V. ist die landesweite Interessenvertretung von Selbstorganisationen und Selbsthilfegruppen von Migranten und Flüchtlingen. Eines ihrer Projekte ist das Migranten-Eltern-Netzwerk Niedersachsen. Das Migranten-Eltern-Netzwerk hat sich zum Ziel gesetzt, die Bildungssituation von Kindern und Jugendlichen mit Migrationshintergrund zu verbessern und so für eine bessere Integration und Chancengleichheit zu sorgen.