Allgemein Meldungen Nachbarschaftskreise

Ausgezeichnet: Gute Nachbarschaft – Teilnahmeschluss 24.08.17

Vorschlagen oder bewerben bis 24.08.17

Die nebenan.de Stiftung zeichnet mit dem Deutschen Nachbarschaftspreis Projekte aus, die das nachbarschaftliche Zusammenleben fördern. Mitmachen können Nachbarschaftsvereine, Stadtteilzentren, gemeinnützige Organisationen, Sozialunternehmen sowie engagierte Gruppen oder lose Zusammenschlüsse von engagierten Nachbarn.

Doch nicht nur die Initiativen selber können sich zum Wettbewerb anmelden. Jeder kann Nachbarschafts-Projekte vorschlagen, die er für gut und wichtig hält.

Jeden Tag engagieren sich überall in Deutschland Nachbarn für Nachbarn. Damit leisten sie im Kleinen einen großen und wichtigen Beitrag für unsere Gesellschaft. Oftmals sind es die vielen kleinen, individuellen Projekte und Aktionen, die neben großen Initiativen zu einer guten Nachbarschaft beitragen.

Mit dem Deutschen Nachbarschaftspreis zeichnet die nebenan.de Stiftung engagierte Nachbarn aus, um ihnen die Anerkennung und Wertschätzung zuteilwerden zu lassen, die sie verdienen. Der Preis wird in 2017 erstmals vergeben und ist mit über 50.000 Euro dotiert. Die Bewerbungsphase endet am 24. August 2017.

Vorschlagen oder selber bewerben

Quelle: Stiftung nebenan.de und nachbarschaftspreis.de Foto: Christian Stahl

%d Bloggern gefällt das: