Allgemein Praxis

Tanzen verbindet: Community Dance Projekt Schwarzer Bär

Mit der Aufführung am 9. November im Kulturzentrum Pavillon schloss das Community Dance Projekt Schwarzer Bär der Compagnie Fredeweß mit einem Höhepunkt ab. In sechs Wochen haben 83 Kinder, Jugendliche, Erwachsene aus 27 Ländern das Community Dance Projekt Schwarzer Bär einstudiert. Unter den Teilnehmern waren auch 50 Flüchtlinge zwischen 8 und 18 Jahren. Eine fantastische Initiative der Compagnie Fredeweß in Kooperation mit Freizeitheim Linden, kargah e.V, Studiengängen Darstellendes Spiel und Sport der Leibniz-Universität, Albert-Liebmann-Schule, Helene-Lange-Gymansium Linden, KGS Pattensen und Flüchtlingsheim Fuhsestraße. Hoffentlich gibt es bald eine Wiederholung.

Zur Compagnie Fredeweß

%d Bloggern gefällt das: