Arbeitshilfen Praxis Veranstaltungen

Fortbildung und Erfahrungsaustausch beim AEWB Januar/Februar 2017

Fortbildung + Erfahrungsaustausch für die Flüchtlingsarbeit Januar/Februar bei AEWB

Wissen und Austausch für die Flüchtlingsarbeit

Die Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung Niedersachsen (AEWB) beginnt das neue Jahr mit vier Veranstaltungen speziell für in der Flüchtlingshilfe engagierte Menschen:

  • Wissensbörse „Unterricht mit Flüchtlingen“
    Forum zum Erfahrungsaustausch, Dienstag, 17.01.17, 17 Uhr, Hannover, kostenfrei
  • Interkulturelles Krisenmanagement, Samstag, 28.01.17, 10-17 Uhr, Hannover, Kosten: 99,— €
  • Lernungewohnte Menschen im DaZ- und Alphabetisierungsunterricht, Sonntag, 29.01.17, 14-18:30 Uhr, Hannover, Kosten: 59,—
  • Geflüchtet – und dann? Grundlagen traumasensibler Arbeit, Dienstag, 31.01.17, 10:30-17 Uhr, Worpswede, Kosten: 79,—
  • Der freundliche Blick auf sich selbst – Innere Standortbestimmung, Samstag, 18.02.17, 14-19 Uhr, Hannover, Kosten: 79,—
  • UPDATE: Berufsbezogener DaZ-Unterricht mit niedrigschwelligem Ansatz für Interessenten mit geringen Vorerfahrungen. 5 Termine, 60 Unterrichtsstunden, Beginn Freitag, 03.02.17, 15 Uhr, Hannover, Kosten: 99,—

Weitere Information sind in den Faltblättern, ebenso die Anmeldeformulare unten. Rückfragen und Anmeldungen bitte direkt an Frau Pfitzner beim AEWB.

Die Wissensbörse am 17. Januar hat das Asylverfahren als Thema und was damit zusammenhängt. Frau Heide Raupers vom Mehrgenerationenhaus in Burgdorf wird uns Einblicke in diesen wichtigen Bereich geben.

Das vollständige Programm und alle Veranstaltungen 2017 können hier abgerufen werden.

 

%d Bloggern gefällt das: