Beobachtet Sprachkurse

Ein Jahr Deutschkurse für MigrantInnen und Geflüchtete im IIK: eine Zwischenbilanz

Sommerfest beim IIK Hannover e.V. © IIK

Seit etwas mehr als einem Jahr organisiert die IIK Deutschkurse für MigrantInnen und Geflüchtete. In insgesamt sechs verschiedenen Kursen engagieren sich zahlreiche ehrenamtliche UnterstützerInnen für all jene Menschen, die Deutsch lernen wollen, aber noch keine Berechtigung für offizielle Integrationskurse haben, oder aber – und das kommt immer häufiger vor – bei uns zusätzliche Nachhilfe erhalten. Auch nach einem Jahr ist die Nachfrage nach  Deutschkursen unverändert hoch, sodass wir immer wieder neue Menschen in unseren Räumlichkeiten begrüßen können.

Ganz besonders freut es uns, dass auch immer wieder ehrenamtliche UnterstützerInnen aus allen Bereichen der Gesellschaft hinzukommen, um sich für geflüchtete Menschen zu engagieren. Für dieses Engagement sind wir sehr dankbar und um dem Engagement ein Gesicht zu geben, werden wir in den nächsten Ausgaben des Newsletter einige dieser Menschen vorstellen.

Für alle, die Interesse an den Deutschkursen haben, ist hier eine kleine Übersicht der aktuellen Kurse:

Ort: IIK, Zur Bettfedernfabrik 1, 30451 Hannover

Kurs A1

Montag Mittwoch Freitag
16-18 Uhr 16-18 Uhr 16-18 Uhr

Kurs A2

Montag Mittwoch Freitag
18-20 Uhr 18-20 Uhr 18-20 Uhr

Ort: Warenannahme Faust, Zur Bettfedernfabrik 3, 30451 Hannover

Kurs Alphabetisierung und Anfänger

Dienstag Donnerstag Freitag
10-12 Uhr 10-12 Uhr 10-12 Uhr

Ort: Jugendzentrum Posthornstraße 8, 30449 Hannover

Kurs 1: Alphabetisierung

Montag Dienstag Donnerstag
10-12 Uhr 10-12 Uhr 10-12 Uhr

Kurs 2: Anfänger

Montag Dienstag Donnerstag
10-12 Uhr 10-12 Uhr 10-12 Uhr

Kurs 3: A1

Montag Dienstag Donnerstag
10-12 Uhr 10-12 Uhr 10-12 Uhr

Weitere Sprachkurse werden von den Nachbarschaftskreisen D33, Siloah und Steigertahlstraße organisiert.

Quelle: Fotos und Infos IIK Hannover e. V.

Merken

%d Bloggern gefällt das: