Beobachtet Veranstaltungen

Ausstellung „Zwischen Heimat und Fremde“ ab Januar in der Stadtbibliothek Linden

Geflüchtete, die in Linden ein neues Zuhause gefunden haben, Migranten, die seit vielen Jahren hier leben, und Bewohner, die vor rund 70 Jahren Erfahrungen mit Flucht machten, haben seit Sommer in individuellen Erzählgesprächen von ihren Lebenswegen berichtet. Autorin Maria Eilers hat daraus biografische Texte geschrieben.

Quelle: Ausstellung „Zwischen Heimat und Fremde“ ab Januar in der Stadtbibliothek Linden – Linden entdecken …

Ausstellungseröffnung am 10. Januar 2017 18 Uhr

Bis Ende Februar zeigt die Stadtbibliothek Linden Texte und Fotos die in einem Projekt von und für Bewohner und Flüchtlinge in Linden-Süd entstanden sind: „Erzähl mir, was dich bewegt“. Das Netzwerk Lebenskunst e. V. hat das Projekt „Reichtum der Vielfalt – seinen Ort finden“ initiiert, in dessen Rahmen die Texte und Bilder dieser Ausstellung entstanden sind. Weitere Informationen zur Veranstaltung hier.

Merken

%d Bloggern gefällt das: