Allgemein

20. Juni ist Weltflüchtlingstag

Seit 2001 ist der 20. Juni der Weltflüchtlingstag, ein von den Vereinten Nationen eingerichteter Aktionstag, ein internationaler Gedenktag für Flüchtlinge. Weltweit sind etwa 60 Millionen Menschen auf der Flucht.

„Überall auf der Welt fliehen Familien vor Gewalt. Die Zahlen sind gewaltig, aber wir dürfen nicht vergessen, dass diese Menschen Mütter und Väter, Töchter und Söhne sind, Menschen wie Du und ich – bevor der Krieg sie zur Flucht gezwungen hat. Am Weltflüchtlingstag sollten sich alle daran erinnern, was uns verbindet: unsere gemeinsame Menschlichkeit.“
(António Guterres, Flüchtlingshochkommissar)

Für dieses Jahr lautet die Kampagne des UNHCR: Wir stehen zusammen #WithRefugees

Eine Petition ruft die Regierungen in aller Welt auf zu solidarischem Handeln und gemeinsamer Verantwortung. Jede Flüchtlingsfamilie muss einen sicheren Platz zum Leben haben. Jeder Flüchtling soll eine Möglichkeit zum arbeiten oder eine Berufsausbildung bekommen. Jeder Flüchtling soll in der Lage sein, einen positiven Beitrag zur Gesellschaft leisten zu können. Jedes Flüchtlingskind soll eine Ausbildung erhalten.

Bitte unterstützen Sie die Petition hier.

#WithRefugees Cate Blanchett, UNHCR Sonderbotschafterin © UNHCR

„Nie gab es einen wichtigeren Moment, um für Flüchtlinge einzustehen und ihnen Solidarität entgegen zu bringen. Wir erleben momentan eine noch nie dagewesene Krise und diese verlangt nach einer globalen, gemeinsamen Verantwortlichkeit.“
Cate Blanchett, UNHCR-Sonderbotschafterin

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

%d Bloggern gefällt das: